Großer Preis von Finthen
29.06.2015

Was für ein Rennsportereignis!!! 99 Kinder fuhren die bestens präparierte Rennstrecke in der Jungenfeldstraße und hatten großen Spaß. Die einhellige Meinung alles Teilnehmer: "Das müßt Ihr noch einmal machen!" Unsere Antwort: "Klar, machen wir!"

Vielen Dank an die vielen Helfer und Unterstützer, ohne die das Bobby-Car-Rennen gar nicht möglich gewesen wäre. Auch dies ist uns eine Bestätigung dafür, daß die Veranstaltung gelungen ist.

Ebenso erfolgreich war die erste Zusammenarbeit mit dem Motorsportclub Mainz-Finthen. In Sachen Rennablauf, Anlegen der Strecke und Zeitnahme war es richtig, mit den Profis und all den erfahrenen Mitgliedern des MSC dieses Rennen auszurichten. Auch an Euch herzlichen Dank!

Schließlich wollen wir uns an dieser Stelle auch bei den Anwohnern der Jungenfeldstraße bedanken. Nicht nur, daß sie den beinahe ganztägigen "Rennlärm" ertragen haben; sie haben mit uns ein schönes Fest gefeiert und waren - so unser Eindruck - mit ebenso viel Spaß und Freude dabei wie die tollkühnen Piloten.

Wir gratulieren allen Gewinnern und hoffen, daß Euch die Preise gefallen. Denn JEDES Kind durfte am Ende des Tages einen großen oder kleinen Preis mit nach Hause nehmen.

Auf der Internetseite zum Großen Preis von Finthen sind sagenhaft viele Fotos zu sehen. Tolle Aufnahmen von Oliver Lohr und Michael Luftschitz!

Hier geht´s zu den Bildern Galerie

Dann also bis zum nächsten Jahr!

P.S.: Dann waren da ja noch die großen "Kinder", die ebenfalls so gerne die Piste befahren hätten... auch für Euch, liebe Papas, werden wir uns etwas ausdenken! Versprochen!